Corona-Bestimmungen

Bayernweite Verschärfung der Corona Regelungen ab sofort -2G plus!
 Liebe Schüler/innen, liebe Eltern!

Aufgrund der weiterhin stark steigenden Corona Fallzahlen hat das bayerische Kabinett beschlossen, die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bayernweit noch einmal zu verschärfen.  

Laut der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV), gilt für das Training in der Ballettschule ab sofort folgendes:

Der Zugang zur Ballettschule darf ab sofort und bis auf Weiteres nur nach 2G plus Regelung erfolgen. Somit darf ich nur noch Geimpften und Genesenen mit einem zusätzlichen negativen Testnachweis Zutritt gewähren.


Zusammenfassung : Es gilt die 2G Plus Regelung!

Die Ballettschule darf nur betreten werden, wer geimpft, genesen & zusätzlich über einen negativen Testnachweis verfügt.

Getestete Personen stehen gleich: 

  • Kinder bis zum 6. Geburtstag. (noch nicht eingeschulte Kinder)
  • Schüler/innen, bis zum 14.Lebensjahr die regelmäßig in der Schule getestet werden.
  • Geboosterte Jugendliche ab dem 14.Lebensjahr und Erwachsenen

Es gilt die Pflicht der FFP2 Maske (Maskenpflicht) für Erwachse in der Ballettschule zu tragen.

Hinweis zum Testnachweis – bzw. Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests).
Als Testnachweis gilt auch eines vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen, unter Aufsicht vorgenommenen Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests), der direkt vor Ort durchgeführt wurde.  
Mitgebrachte Selbsttests müssen demnach vor Ort unter Aufsicht durchgeführt werden. 
Bitte seit rechtzeitig vor dem Trainingsbeginn in der Ballettschule, um den entsprechenden Ablauf gewährleisten zu können. 
Diese Regelung gilt in der Ballettschule bis auf Widerruf.

Ich bedanke mich im voraus und wünsche Euch eine schöne und hoffentlich entspannte Zeit!

Herzliche Grüße und bleibt gesund, 
Alexander Schoofs-Carell

 

Hygienekonzept  

Um den Unterricht im künstlerischen Tanz sicher zu stellen, bitte ich folgende Regeln einzuhalten.

  • Der Aufenthalt ist in der Schule nur den Teilnehmern des Unterrichts gestattet. 
  • Achtet bitte darauf, den Abstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Bereiten Sie die Kinder für den Unterricht ( Kleidung / Haare ) vor. Ich nehmen die Kinder in Empfang. 
  • Wie bekannt, müssen Kinder ab 6 Jahren, Masken tragen.(OP oder Stoffmasken).Die Masken dürfen nur im Unterricht abgenommen werden. Im Foyer, Gängen und Garderoben, sowie auf den Toiletten gilt die Maskenpflicht. 
  • Beim Eintreffen und Verlassen der Ballettschule sind die Hände zu reinigen. 
    Dafür stehen Desinfektionsspender am Waschbecken für Euch bereit.  
  • Ich bitte Euch, bei auftretenden krankheitsbedingter Symptomen, sensibel umzugehen und lieber Zuhause zu bleiben um andere nicht anzustecken. 
  • Die Ballettstangen,Türklinken / Türgriffe, Armaturen sowie Toiletten, werden nach jedem Kurs gereinigt.
  • Nach und vor jeder Unterrichtsstunde sowie in den Stunden werden die Räumlichkeiten gelüftet. Die Luft muss einmal komplett ausgetauscht werden. 

Vielen Dank für Euer Verständnis

Herzliche Grüße

Alexander Schoofs-Carell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.